Vor 30 Jahren: Solidarität

Dieses Schild erinnert an den Streik zum Erhalt des Krupp-Hüttenwerks in Rheinhausen. Die Rheinbrücke zwischen Hochfeld und Rheinhausen trägt heute den Namen „Brücke der Solidarität.

Für die jüngeren Leserinnen und Leser sei angemerkt: Der Begriff „Solidarität“ bedeutet nicht, dass man zugunsten der Eigentümer des Betriebes freiwillig auf Lohn verzichtet.

Brücke der Solidarität, Rheinhausen 2017. „Zur Erinnerung an den Arbeitskampf um das Hüttenwerk der Krupp-Stahl-AG 1987/88. Er machte die Rheinbrücke von Hochfeld nach Rheinhausen zur ‚Brücke der Solidarität'“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.